Das Blut der Unschuldigen – Ein Fall für Lescale und Schwarz

img_5160Worum geht es?
Die inzwischen ehemalige Nonne Victoria Lescale muss das Kloster verlassen, wird jedoch vorher von einer ihrer bisherigen Schwestern um Hilfe gebeten. Als sie endlich Zeit hat, ist es jedoch bereits zu spät. Die Schwester liegt tot vor der Kirche, ermordet. Lescale sieht noch eine dunkle Gestalt über ihr beugen, doch auch diese ist schnell wieder weg.

Nach kurzer Zeit wird klar, dass die Tote auf der Flucht vor einer Sekte war, die sie als Kind missbraucht hat. Genau dieser möchte Lescale nun mit Kommissarin Carmen Schwarz auf den Grund gehen und zerschlagen.
Allerdings ist ihnen das Ausmaß noch lange nicht bewusst.
Weiterlesen „Das Blut der Unschuldigen – Ein Fall für Lescale und Schwarz“

Dialoge (Johannes Floehr)

img_0865-1Worum geht es?
Johannes Floehr ist unter anderem Slam-Poet und veröffentlicht mit „Dialoge“ bereits sein zweites Buch.
Der Name ist dabei Programm, denn es besteht zum Großteil aus recht kurzen Dialogen, die trotz ihrer Kürze ihre ganz eigenen Geschichten erzählen.

Grammatik wird dabei allerdings nicht groß geschrieben, denn diese Freiheit hat Johannes Floehr sich genommen: alles kleinschreiben ist absolut erlaubt!
Weiterlesen „Dialoge (Johannes Floehr)“

Mysterium SuB – Teil 1

0d22ec8b-140b-43a2-b867-d2f197ad9380

Hey! 

Heute möchte ich mit euch über das „Mysterium SuB“ sprechen. 
Im ersten Teil (oh ja, es werden mehrere) zeige ich euch dabei drei der vielen verschiedenen Bucharten, die unser geliebter SuB so zu bieten hat.

Die Alteingesessenen
Kennt ihr sie auch? Diese Bücher, die man wirklich unbedingt haben wollte und die natürlich quasi sofort gelesen werden müssen?
Also sofort nach dem momentanen Buch… oh… und nach dem anderen super tollen Buch, welches man sofort lesen wollte, das aber selbst schon seit zwei Monaten auf dem SuB liegt. Weiterlesen „Mysterium SuB – Teil 1“

Bücherorte Teil 1 – Maastricht

img_8217Hey!

Ja, es gibt nach geraumer Zeit mal wieder eine neue Beitragsreihe: Bücherorte.

Hier möchte ich euch ganz besondere Orte für Buchliebhaber, Bücherwürmer und alle, die es interessiert vorstellen.

Direkt zu Beginn möchte ich hierbei mit euch nach Maastricht in Niederlande reisen. Denn hier gibt es die „Polare Maastricht“, eine ehemalige Kirche, die zu einer Buchhandlung umgebaut wurde.

Entsprechend ist die Atmosphäre und es ist einfach atemberaubend schön, wenn man sieht, wie alt und neu miteinander in Verbindung gebracht werden und dabei auch noch so gut miteinander harmonieren! Weiterlesen „Bücherorte Teil 1 – Maastricht“

Keine Ahnung, ob das Liebe ist (Julia Engelmann)

Keine Ahnung, ob das Liebe istWorum geht es?
„Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ ist mittlerweile bereits das vierte Buch von Julia Engelmann, indem sie ihre Gedichte und Prosa veröffentlicht.

Wie auch in ihren vorherigen Werken behandelt sie hierbei das Leben an sich mit all seinen Facetten, legt aber ein besonderes Augenmerk auf die Liebe.

Dabei ist es jedoch egal, ob die Liebe zur Familie, dem Partner, Freunden oder sich selbst.
Weiterlesen „Keine Ahnung, ob das Liebe ist (Julia Engelmann)“

Jetzt, Baby

jetzt, baby1266358867456345812..jpgWorum geht es?
„Jetzt, Baby“ ist bereits das dritte Buch der bekannten Poetry Slammerin Julia Engelmann.

Es enthält eine Sammlung von  Texten rund um das Thema Leben, welches aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven betrachtet wird.
Dabei geht es nicht immer nur um Konfetti und Freude, sondern um Tiefgang.
Weiterlesen „Jetzt, Baby“