Sadisten: Tödliche Liebe – Geschichten aus dem wahren Leben (Lydia Benecke)

sadisten tödliche liebeWorum geht es?
In dem Buch „Sadisten – Tödliche Liebe“ beschreibt und erklärt Psychologin Lydia Benecke Sadismus. Hierbei unterscheidet sie nicht nur Sadismus von BDSM, sondern erklärt auch eingehend die verschiedenen Ausprägungen des Sadismus.
Dadurch ermöglicht sie einem nicht nur einen Einblick in die Psyche der Menschen, sondern räumt auch mit Vorurteilen er BDSM-Szene gegenüber auf.

Durch die Verwendung von echten Ermittlungsfällen schafft sie dabei den Bezug zum wirklichen Leben und ermöglicht einen Einblick in die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche.
Weiterlesen „Sadisten: Tödliche Liebe – Geschichten aus dem wahren Leben (Lydia Benecke)“

Auf dünnem Eis – Die Psychologie des Bösen (Lydia Benecke)

Auf dünnem Eis Die Psychologie des Bösen
Bildquelle: Verlagsseite Bastei Lübbe

Worum geht es?
Lydia Benecke nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Psychologie des Menschens. Dabei geht sie thematisch vor allem auf sogenannte Psychopathen ein, erläutert aber gleichzeitig die Grundkenntnisse und -techniken zur Einstufung, sowie die Unterscheidungen zwischen den verschiedenen Arten.
So gibt es sowohl Psychopathen, die kriminell werden als auch solche, die ihr Leben lang keine Verbrechen erkennen.
In diesem Buch räumt Lydia Benecke mit dem Vorurteil des Hannibal Leckter auf und geht tiefgründiger auf die Ursachen der Krankheit und Gedanken der Betroffenen ein.
Weiterlesen „Auf dünnem Eis – Die Psychologie des Bösen (Lydia Benecke)“